Die Technik ist revolutionär und das Design wird jeden animieren sich so seine Zähne noch gründlicher zu reinigen. Philips bietet mit seiner Serie Sonicare nicht nur innovative Technik, sondern als einer der bekannten und sehr beliebten Hersteller von elektrischen Zahnbürsten gibt es diesmal wirklich etwas für das Auge. Die Sonicare Diamond Clean Pink ist der Diamant, wer aber nicht auf Pink steht, den wird das edle schwarze Modell dieser Serie eher ansprechen. Edel und mit Schall bewegt. Philips sagt in seiner Ankündigung, diese elektrische Zahnbürste bewegt in 2 Minuten schneller und mehr, als eine konventionelle Handzahnbürste in einem Monat. Das ist ein Argument und diese Schallbewegungen reinigen tatsächlich besser.

Optimierte Zahnreinigung mit dem versprechen von mehr weiß

Ob nun wirklich am Ende weißere Zähne dabei heraus kommen ist eher ein Werbegag, weiße Zähne sind nicht immer die gesündesten, aber eines ist sicher die Sonicare von Philips ist ein Highlight unter den neuen Modellen der elektrischen Zahnbürsten. Hier ist technisch umgesetzt, was sonst nur den Profis vorbehalten war. Zu einem wirklich akzeptablen Preis, gibt es viele Modelle in aktuellen Designfarben. Weiß mit grünen Strich, Schwarz mit chrom Applikation oder eben das Modell Sonicare Diamond Pink.

1x1.trans Zähne schneller als der Schall gereinigt

Philips Sonicare HX9362/67 Diamond Clean Schallzahnbürste Pink-Edition, rosa

1x1.trans Zähne schneller als der Schall gereinigt 618 Erfahrungsberichte *** JETZT LESEN ***

Preis: EUR 162,60

11 Gebrauchte & Neue Produkte ab EUR 154,99

Das Wasserglas als Erkennungszeichen

Philips bietet noch eine ganz interessante Innovation, die Ladestation als Wasserglas, dass gibt noch einen ganz besonderen Touch. Aber das wichtigste ist, die Zähne werden sauberer und damit auch gesünder. Diese Zahnbürste, genau gesagt diese elektrisch Schallzahnbürste entfernt an wirklich unzugänglichen Stellen Plaque und das laut Philips siebenmal gründlicher.

Viele gute Meinungen über diese Innovation

Die Vernetzung hat inzwischen auch das Badezimmer erreicht. Es gibt nicht nur über WLAN gesteuerte Heizkörper, auch die elektrische Zahnbürste sind nun vernetzt. Koppeln kann man diese inzwischen auch mit dem Smartphone über eine App. Eltern können damit sehr gut die Putzgewohnheiten ihrer Kinder kontrollieren. Zu oft sagen diese nämlich, dass sie ihre Zähne geputzt hätten, was gar nicht stimmt. Kontrolliert werden kann mit der App letztlich aber auch die Gründlichkeit des Zähneputzens, da der Druck, den die elektrische Zahnbürste auf das Gebiss ausübt, ebenfalls kontrolliert wird. Nicht nur für Kinder ist diese App damit auch ein gutes Kontrolleelement, sondern auch für Erwachsene. Im Lauf der Jahre, die Gewohnheit auch beim Zähne putzen hat einfließen lassen, üben meist nicht genügend Druck aus und sorgen somit für eine nicht ausreichende Reinigung der Zähne.

Elektrische Zahnbürste von Experten empfohlen

Darüber hinaus gibt es noch weitere Kontrollmöglichkeiten, wie visuelle Andruckkontrollen in einem Display. Sinnvoll sind diese Spielereien in der Hinsicht, weil wie die Zahnärzte auch wissen einige Verbraucher doch ein bisschen Motivation benötigen, um richtig Zähne zu putzen. Neben der praktischen Handhabe und einigen nützlichen Features ist natürlich auch der Preis der elektrischen Zahnbürste entscheidend. Tatsache ist, dass eine regelmäßige und dauerhafte Anwendung dieser Zahnbürste im Ergebnis ein sauberes Zahnbild bringt und gut gepflegte und damit gesunde Zähne.

Tipps zu Bedienung und Kauf

Wichtig ist vielen Verbrauchern die einfache Handhabe von einer elektrischen Zahnbürste. Allerdings muss die Technik erst einmal gelernt werden. Es ist schon recht ungewohnt statt selbst die kreisenden Bewegungen zu machen, dass dies von der Zahnbürste selbst erledigt wird. Der Nutzer muss die elektrische Zahnbürste nur fest, aber nicht verkrampft, in der Hand halten. Wichtig für eine gründliche Reinigung der Zähne ist, dass der Bürstenkopf an alle Stellen im Mund geführt werden muss. Im Bezug auf die Hygiene gilt, dass der Bürstenkopf alle drei Monate gewechselt werden sollte. Beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste sollte daher nicht nur auf den Preis geachtet werden, sondern auch auf die Funktionen. Dennoch lohnt sich ein Preis-und Funktionsvergleich. Der Erfolg des regelmäßigen Putzens zeigt sich jährlich bei den beiden Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt, die jeder wahrnehmen sollte.

braun oral-b pro 7000 elektrische zahnbürste mit bluetooth


Die Oral-B Bluetooth Zahnbürste Pro 7000 ist eine Zahnbürste, die mit Ihrem Benutzer kommunizieren kann und ein ganz persönliches Pflegeprogramm erstellt. Wie das funktioniert? Man lädt sich die Oral-B App auf das Handy. und verbindet die intelligente Zahnbürste dann per Bluetooth 4.0-Technologie mit dem Smartphone. Die Oral-B App übernimmt ab sofort die Kontrolle über das Putzverhalten und gibt wertvolle Tipps und Trainingsanleitungen, um eine effiziente Mundpflege zu forcieren. Mit der Oral-B Bluetooth Zahnbürste Pro 7000 bekommt man nicht nur eine elektrische Zahnbürste, sondern ein High-Tech-Gerät, dass über viele zusätzliche Funktionen verfügt.


Der Bürstenkopf

Die Borsten des kleinen CrossAction-Bürstenkopfes sind in einem Winkel von 16 Grad angeordnet, so dass der Zahn bei der Reinigung umschlossen werden kann und gleichzeitig die Zahnzwischenräume gereinigt werden. Pulsierende Bewegungen bei gleichzeitigen Rotationen, die die Kapazität einer Handzahnbürste um ein vielfaches übersteigen sind es, die die überlegene 3D-Reinigungstechnologie ausmachen. Weniger Plaque und eine gute Mundhygiene sind Vorteile, die mit einer normalen Zahnbürste nicht zu erreichen sind. 

Die Anwendung in der Praxis

1x1.trans Oral B Bluetooth elektrische Zahnbürste Pro 7000Mit der Oral-B Bluetooth Zahnbürste Pro 7000 werden ein Netzteil, eine Halterung, ein schickes Reiseetui, die Digital-Anzeige “Smart Guide”, sowie fünf Bürsten unterschiedlicher Stärken geliefert. Die ergonomisch geformte Zahnbürste verfügt über eine Akkulaufzeit von respektablen zehn Tagen. Ein einzelner Putzvorgang dauert 30 Sekunden. Ein kurzes Vibrieren macht darauf aufmerksam, dass man den Bereich nun wechseln sollte. So kann man sich der Pflege jeder Zone im Mundbereich intensiv widmen und hat nach ca. zwei Minuten die komplette Reinigung abgeschlossen. Laut Herstellerangaben erfolgt die Pflege mit 8.800 Seitwärtsbewegungen und 40.000 Pulsationen pro Minute. Sechs unterschiedliche Reinigungsmodi mit einem Zungenreiniger und eine dreifache Andruckkontrolle runden den Komfort ab.

Der “Smart Guide”

Drückt man die Oral-B Bluetooth Zahnbürste Pro 7000 zu fest auf, so leuchtet ein rotes Warnlicht an der Bürste auf. Gleichzeitig warnt aber auch der externe Smart Guide vor zu hohem Anpressdruck. Und nicht nur das – er zeigt darüber hinaus an, wie lange die aktuelle Putzzeit beträgt und welches Programm man gerade verwendet.