Braun Oral-B Professional Care 1000

Braun Oral-B Professional Care 3000

Braun Oral-B Professional Care 3000

Die elektrischen Zahnbürsten sind optimal für die tägliche Reinigung und Pflege der Zähne, denn sie helfen, Fehler beim Zähneputzen zu vermeiden. So wundert es nicht, dass bereits ca. 80 % der Zahnärzte eine elektrische Zahnbürste für ihre Patienten empfehlen. Diese werden von den Zahnärzten weltweit selber verwendet, wobei die Marke Braun am Häufigsten vertreten ist. Eine 3-D-Technologie sorgt bei der Oral-B Professional Care 1000 für saubere Zähen und gesundes Zahnfleisch. Plaque wird durch das Pulsieren des Bürstenkopfes gelöst und durch die Seitwärtsbewegung entfernt. So wird die Mundhygiene extrem gründlich. Der runde Bürstenkopf sorgt für eine optimale Reinigung Zahn für Zahn und rund 8.800 Rotationen sowie bis zu 40.000 Pulsationen in der Minute sorgen zu 100 % für eine effektivere Beseitigung der Plaque als vergleichsweise eine Handzahnbürste. Eine gewissenhafte Reinigung ist gewährleistet, wenn der Bürstenkopf auf jede einzelne Zahnoberfläche für einige Sekunden gehalten wird. Auch das Zahnfleisch bedarf einer Reinigung und zwar von innen und außen sowie auf den Kauflächen. Ein fester Druck ist nicht erforderlich, denn die Bürsten übernehmen die ganze Arbeit. Die von den Zahnärzten empfohlene Putzzeit beträgt zweimal täglich 2 Minuten.

Technologie der Oral-B Professional Care 1000 von Braun

Zum einen ist da die einfache Handhabung erwähnenswert, die mit einem Reinigungsmodus individuell für die tägliche Reinigung und Pflege von Zähnen und Zahnfleisch sorgt. In 30-Sekunden-Intervallen sorgt die elektrische Zahnbürste Oral-B Professional Care 1000 dafür, dass jede Kieferpartie gründlich und gleichmäßig innerhalb der 2 Minuten gereinigt wird. Hierfür gibt es einen Timer. Wird der Druck erhöht, stoppen die Pulsationen und ein Ring im Griff leuchtet auf. Wird die elektrische Zahnbürste 2-mal täglich für zwei Minuten genutzt, hält der aufgeladene Akku bis zu 7 Tage. Zur elektrischen Zahnbürste gehört die eigentliche Oral-B Professional, das Akkuladegerät und eine Precision Clean Aufsteckbürste, die die Zähne, zwischen den Zähnen, das Zahnfleisch und den Zahnfleischrand wirkungsvoll reinigt und Plaque entfernt. Optional können andere Aufsteckbürsten von Oral-B, die alle kompatibel sind, hinzugekauft werden. Die oszillierenden und rotierenden Bürstenköpfe von Oral-B sind für:
– die Tiefen-Reinigung
– strahlend weiße Zähne zum Polieren die 3-D-White
– empfindliche Zähne die Sensitive Clean
– zur Reinigung die Precision Clean
– zur Verwendung wie eine Handzahnbürste die TriZone.

Vergleich zu anderen Oral-B Zahnbürsten

Die Lebensdauer des Akkus, der 2-Minuten-Timer und die Pulsationen wie auch die Rotationen sind bei den Professional Care 1000 und 3000 sowie der Triumph 5000 gleich, lediglich die Professional Care 500 und die Vitality haben 7.600 Rotationen bei 20.000 Pulsationen (Vitality hat keine Pulsationen). Zudem sind alle Zahnbürsten mit einer Andruckkontrolle ausgestattet. Jeweils mit einer Aufsteckbürste ausgestattet sind die Vitality, Professional 500 und 1000, die Professional Care 3000 hat 3 und die Triumph 5000 hat 4 Aufsteckbürsten. Die Vitality, die 500er und die 1000er haben eine reinigende Wirkung. Die 3000er hat zusätzlich noch eine polierende und sensitive Wirkung, wie auch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die anderen Aufsteckbürsten. Die Triumph 5000 kann noch mehr. Zusätzlich sorgt sie für Tiefenreinigung und Massage, hat ein Reiseetui und einen drahtlosen SmartGuide.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für die Oral-B Professional Care 1000 von Braun absolut stimmig und die Kundenrezensionen sind durchweg positiv. Im Test hat sie mit der Note 1,6 abgeschnitten.

Share on Facebook
Post to Google Buzz
Bookmark this on Yahoo Bookmark
Bookmark this on Google Bookmarks
Bookmark this on Delicious

There are no comments yet, add one below.

Leave a Reply


Name (required)

Email (required)

Website