Die Schallzahnbürste stellt eine Weiterentwicklung der oszillierenden Zahnbürste dar, wobei das Funktionsprinzip auf einer ähnlichen Technik beruht. Anstatt des elektrischen Motors wird jedoch ein elektrischer Schallwandler verwendet. Dieser Schallwandler wird je nach verwendetem Modell entweder magnetisch oder über den sogenannten Piezoeffekt angetrieben. Der Bürstenkopf ist bei Schallzahnbürsten etwas größer und die Schwingung erfolgt mit etwa 250 bis zu 300 Hertz. Dadurch sind diese in der Lage bis zu 10-mal mehr Bewegungen auszuführen als herkömmliche elektrische Zahnbürsten. Durch die weicheren Borsten verringert sich auch die Gefahr von Verletzungen des Zahnfleisches. Die Reinigung der Zähne erfolgt allerdings auch bei Schallzahnbürsten durch die Borsten und nicht wie viele annehmen durch die Schallwellen.

Schallzahnbürsten – moderne und effektive Reinigung der Zähne

Durch archäologische Funde konnte belegt werden, dass spezielle Instrumente zum Reinigen der Zähne schon seit mehreren Hundert Jahren in Gebrauch sind. Damals wurden natürlich ausschließlich aus Naturmaterialien gefertigte Handzahnbürsten benutzt. Sie werden seit mehr als 70 Jahren aus Kunststoff gefertigt und sind heute noch die am meisten verbreiteten Zahnbürsten. Um die Putzleistung zu verbessern, wurden nach dem Zweiten Weltkrieg elektrische Zahnbürsten auf den Markt gebracht. Schallzahnbürsten sind eine Weiterentwicklung der elektrischen Zahnbürsten, die die Zähne noch effizienter reinigen.

Wie funktionieren Schallzahnbürsten?
Die Bezeichnung Schallzahnbürste ist eigentlich irreführend, da die Reinigung der Zähne nicht mit Hilfe von Schall erfolgt, sondern durch die Schwingungen der Borsten. Schallzahnbürsten sind eine Weiterentwicklung der elektrischen Zahnbürste. Der Name leitet sich daher ab, dass der Bürstenkopf nicht wie bei den klassischen elektrischen Zahnbürsten direkt mittels Elektromotor angetrieben wird, sondern dass dazu ein Schallwandler benutzt wird. Er benutzt magnetische oder piezo-elektrische Effekte, um den Bürstenkopf in Schwingungen zu versetzen. Die Frequenz der Schwingungen ist deutlich höher als bei normalen elektrischen Zahnbürsten und liegt je nach Modell zwischen 250 und 300 Hertz. Der Bürstenkopf der Schallzahnbürste kann leicht von dem einer elektrischen unterscheiden werden, da er nicht rund, sondern länglich geformt ist und an eine Handzahnbürste erinnert.

Welche Vorteile hat die Schallzahnbürste?
Die große Mehrheit der Verbraucher, die sich zum Kauf einer Schallzahnbürste entschlossen hatten möchten nicht wieder zu einer elektrischen oder gar Handzahnbürste zurückkehren. Das liegt daran, dass Schallzahnbürsten besser und gründlicher putzen als weniger weit entwickelte Modelle. Das Zähneputzen ist leichter, da nicht mehr jeder Zahn einzeln geputzt zu werden braucht. Mit einer Schallzahnbürste kann man weniger falsch machen als mit einer Handzahnbürste. Die meisten Verbraucher, die eine Schallzahnbürste testeten, hatten das Gefühl, dass die Zähne nach Beendigung des Putzvorgangs fühlbar sauberer seien als mit konventionellen Zahnbürsten. Hochwertige Modelle verfügen sogar über einen Drucksensor, der eine Warnmeldung ausgibt, falls beim Zähneputzen zu viel Druck ausgeübt wird. Dadurch werden Verletzungen des empfindlichen Zahnfleischs weitestgehend vermieden.
Fazit: Wenn man die hohen Kosten von Zahnbehandlungen und Zahnersatz in Betracht zieht, lohnt sich langfristig der Kauf einer Schallzahnbürste eventuell doch.  Da Schallzahnbürsten langlebige Konsumartikel sind, ist es besser, sich für ein hochwertiges Modell zu entscheiden, anstatt sich mit billiger Ware herumzuärgern, die nie richtig funktioniert. Die Investition wird sich in den meisten Fällen lohnen.

Megasonex M8 UltracshallzahnbürsteSchallzahnbürsten mit einer Frequenz von mehr als 300 Hertz werden auch als Ultraschallzahnbürsten bezeichnet. Auf diese Weise sind Ultraschall Zahnbürsten in der Lage bis zu 1,6 Millionen Drehungen pro Sekunde zu erzeugen. Für die Nutzung von Ultraschallzahnbürsten wird eine spezielle Ultraschallzahnpasta verwendet. Im Unterschied zur Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürsten erfolgt die Reinigung hier nicht durch eine direkte Einwirkung der Borsten auf die Zähne. Durch die spezielle Ultraschallzahnpasta kommt es während des Putzvorgangs zur Bildung von Blasen, welche dann mittels der Zahnbürste zum Platzen gebracht werden. Der große Vorteil dabei ist, dass die Zähne auf diese Weise deutlich intensiver gereinigt werden. Da die Zähne und das Zahnfleisch nicht mechanisch bearbeitet werden, ist eine Verletzung ausgeschlossen.

Wenn sie dauerhaft gesunde Zähne haben wollen, bildet die konsequente Mundhygiene die Grundvoraussetzung. Hierbei ist nicht nur die Anzahl des Zähneputzens von Bedeutung, sondern auch die Auswahl einer geeigneten Zahnbürste. Darüber sind die richtige Zahnpasta, Zahnseide sowie Mundspülungen unentbehrlich für eine effektive Mundhygiene. Sie sollten mindestens am Morgen und Abend ihre Zähne sehr gründlich putzen. Ferner ist es von Vorteil, nach jeder Mahlzeit die Zähne zu putzen. Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Varianten von Zahnbürsten wie beispielsweise die Ultraschallzahnbürste. Welche Vorteile eine Ultraschallzahnbürste bietet, wie sie funktioniert und welche Wirkung sie mit ihr erzielen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

 

 

Wie funktionieren Ultraschall Zahnbürsten und welche Wirkungen können sie mit ihnen erzielen?

Ultraschallzahnbürsten unterscheiden sich von gewöhnlichen elektrischen Zahnbürsten in der angewandten Technik. Die Ultraschall-Zahnbürste wird elektromagnetisch angetrieben. Im Inneren der Zahnbürste befindet sich eine Magnetspule, welche mit einen andauernd wechselnden Magnetfeld funktioniert. Hierdurch wird der Bürstenkopf bewegt, welche ebenfalls an der unteren Seite mit einem Magneten ausgestattet, der für die Auf- sowie Abwärtsbewegung sorgt. Pro Sekunde schwingt eine Ultraschallzahnbürste ungefähr 1,6 Millionen Mal, so dass keine Region ausgelassen wird. Bereits ein kleiner Tupfer der Zahncreme auf der Bürste ist ausreichend, weil die schnellen Schwingungen Schaumblasen erzeugen, welche platzen und dadurch Schmutz von den Zähnen sprengen. Diese Wirkung können sie mit herkömmlichen Zahnpasten nicht erzielen, daher sollten sie ihre Ultraschallzahnbürste stets mit einer speziellen Zahnpasta benutzen.
Aufgrund ihrer Wirkung ist die Ultraschallzahnbürste vor allem für diejenigen geeignet, die mit starken Zahnfleischproblemen zu tun haben und ein sehr empfindliches Zahnfleisch haben. Da bei dieser Zahnbürste keine mechanischen Schwingungen das Zahnfleisch reizen können, ermöglicht sie eine sanfte und gründliche Zahnreinigung, ohne das empfindliche Zahnfleisch zu reizen.

Worin liegen die Vorzüge von Ultraschall Zahnbürsten?

emmi dent proffesional ultraschallzahnbürsteEin wesentlicher Vorteil von Ultraschallzahnbürsten besteht in der gründlichen Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume. Kleine Mikroblasen können mithilfe des Speichels sowie der Spezial-Zahncreme für eine Ultraschallzahnbürste auch in die schwierigsten Zahnzwischenräume gelangen, um dort Speisereste zu beseitigen. Ein anderer Vorzug den Ultraschallzahnbürsten bieten ist die Tatsache, dass diese Zahnbürste dazu in der Lage ist, auch in die kleinsten Zahnzwischenräume zu gelangen und diese zuverlässig sowie effektiv zu säubern. Ferner kann eine Ultraschallzahnbürste dazu beitragen, dass Zahnschmelzverfärbungen, die durch regelmäßigem Kaffee- oder Teekonsums sowie Rauchen entstehen, deutlich verringert oder sogar komplett beseitigt werden. Außerdem kann die Ultraschallzahnbürste bei regelmäßiger und richtiger Anwendung auch Plaque und bakterielle Zahnbeläge beseitigen.
Des Weiteren werden im Mund- und Rachenraum beim Putzen spezielle Punkte durch die hohe Frequenz der Ultraschallwellen stimuliert. Auf diese Weise können nicht nur Abwehrkräfte aktiviert werden, sondern es werden auch Energien im Körper freigelassen. Mithilfe der Ultraschallzahnbürste können sie auch ihre Zunge, ihr Zahnfleisch sowie ihren Gaumen auf Dauer von Bakterien säubern, wodurch gleichzeitig lästiger Mundgeruch verhindert werden kann. Dadurch, dass mittels hochfrequenter Ultraschallwellen die Wirkstoffe auf der Zahnpasta sogar bis in die kleinsten Zahnzwischenräume gelangen, ist die Ultraschallzahnbürste vor allem für die gründliche Reinigung von Zahnspangen, Brücken oder Implantaten geeignet. Außerdem haben Ultraschallzahnbürsten eine längere Lebensdauer im Vergleich zu elektrischen Zahnbürsten, da sie mit weniger beweglichen Teilchen ausgestattet worden sind. Letztendlich sprechen einige Vorteile für die Anschaffung einer Ultraschallzahnbürste.

Wer eine Zahnspange trägt, bekommt von dem Behandler die Anweisung, nach jedem Essen zu putzen. Denn in der Zahnspange verfangen sich leicht Speisereste, die ein idealer Nährboden für Kariesbakterien sind. Die Reinigung muss gründlich erfolgen – ein bloßes Ausspülen des Mundes mit Wasser reicht da nicht aus. Vor allem Kinder und Jugendliche nehmen dieses wichtige Erfordernis häufig nicht ganz ernst und putzen ihre Zähne nur gelegentlich. Mit einer flotten elektrischen Zahnbürste macht das Putze gleich viel mehr Freude, sodass die Wahrscheinlichkeit des regelmäßigen Putzens viel höher ist (zumal es mit dem automatisch rotierendem Kopf auch schneller erledigt werden kann). Das gilt auch für erwachsene Spangenträger, die ebenfalls nicht immer Lust haben, mehrmals täglich für ihre Zahnpflege mit der Zahnspange zu sorgen. Eine elektrische Zahnbürste erledigt die Arbeit ganz automatisch – sie muss nur mit Zahnpasta versehen, angefeuchtet und an jeden Zahn gehalten werden.

Auch bei Kleinkindern hat die richtige Pflege von Zähnen und Zahnfleisch eine hohe Bedeutung. Auch, wenn es noch keine „bleibenden Zähne“ sind, sind auch die Milchzähne empfindlich und können Karies entwickeln. Das kann für das Kind äußerst unangenehm sein und zu Problemen beim Essen und zu einer Beeinträchtigung der allgemeinen Lebensfreude führen. Ein Kind, das früh mit der richtigen Zahnpflege beginnt, behält diese Gewohnheiten auch später bei – die beste Voraussetzung für gesunde und schöne Zähne ein Leben lang. Eine elektrische Kinderzahnbürste kann hierbei eine wirkungsvolle Unterstützung sein, wenn sie richtig eingesetzt wird.

Braun Oral-B Professional Care 3000

Braun Oral-B Professional Care 3000

Die elektrischen Zahnbürsten sind optimal für die tägliche Reinigung und Pflege der Zähne, denn sie helfen, Fehler beim Zähneputzen zu vermeiden. So wundert es nicht, dass bereits ca. 80 % der Zahnärzte eine elektrische Zahnbürste für ihre Patienten empfehlen. Diese werden von den Zahnärzten weltweit selber verwendet, wobei die Marke Braun am Häufigsten vertreten ist. Eine 3-D-Technologie sorgt bei der Oral-B Professional Care 1000 für saubere Zähen und gesundes Zahnfleisch. Plaque wird durch das Pulsieren des Bürstenkopfes gelöst und durch die Seitwärtsbewegung entfernt. So wird die Mundhygiene extrem gründlich. Der runde Bürstenkopf sorgt für eine optimale Reinigung Zahn für Zahn und rund 8.800 Rotationen sowie bis zu 40.000 Pulsationen in der Minute sorgen zu 100 % für eine effektivere Beseitigung der Plaque als vergleichsweise eine Handzahnbürste. Eine gewissenhafte Reinigung ist gewährleistet, wenn der Bürstenkopf auf jede einzelne Zahnoberfläche für einige Sekunden gehalten wird. Auch das Zahnfleisch bedarf einer Reinigung und zwar von innen und außen sowie auf den Kauflächen. Ein fester Druck ist nicht erforderlich, denn die Bürsten übernehmen die ganze Arbeit. Die von den Zahnärzten empfohlene Putzzeit beträgt zweimal täglich 2 Minuten.

Technologie der Oral-B Professional Care 1000 von Braun

Zum einen ist da die einfache Handhabung erwähnenswert, die mit einem Reinigungsmodus individuell für die tägliche Reinigung und Pflege von Zähnen und Zahnfleisch sorgt. In 30-Sekunden-Intervallen sorgt die elektrische Zahnbürste Oral-B Professional Care 1000 dafür, dass jede Kieferpartie gründlich und gleichmäßig innerhalb der 2 Minuten gereinigt wird. Hierfür gibt es einen Timer. Wird der Druck erhöht, stoppen die Pulsationen und ein Ring im Griff leuchtet auf. Wird die elektrische Zahnbürste 2-mal täglich für zwei Minuten genutzt, hält der aufgeladene Akku bis zu 7 Tage. Zur elektrischen Zahnbürste gehört die eigentliche Oral-B Professional, das Akkuladegerät und eine Precision Clean Aufsteckbürste, die die Zähne, zwischen den Zähnen, das Zahnfleisch und den Zahnfleischrand wirkungsvoll reinigt und Plaque entfernt. Optional können andere Aufsteckbürsten von Oral-B, die alle kompatibel sind, hinzugekauft werden. Die oszillierenden und rotierenden Bürstenköpfe von Oral-B sind für:
– die Tiefen-Reinigung
– strahlend weiße Zähne zum Polieren die 3-D-White
– empfindliche Zähne die Sensitive Clean
– zur Reinigung die Precision Clean
– zur Verwendung wie eine Handzahnbürste die TriZone.

Vergleich zu anderen Oral-B Zahnbürsten

Die Lebensdauer des Akkus, der 2-Minuten-Timer und die Pulsationen wie auch die Rotationen sind bei den Professional Care 1000 und 3000 sowie der Triumph 5000 gleich, lediglich die Professional Care 500 und die Vitality haben 7.600 Rotationen bei 20.000 Pulsationen (Vitality hat keine Pulsationen). Zudem sind alle Zahnbürsten mit einer Andruckkontrolle ausgestattet. Jeweils mit einer Aufsteckbürste ausgestattet sind die Vitality, Professional 500 und 1000, die Professional Care 3000 hat 3 und die Triumph 5000 hat 4 Aufsteckbürsten. Die Vitality, die 500er und die 1000er haben eine reinigende Wirkung. Die 3000er hat zusätzlich noch eine polierende und sensitive Wirkung, wie auch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die anderen Aufsteckbürsten. Die Triumph 5000 kann noch mehr. Zusätzlich sorgt sie für Tiefenreinigung und Massage, hat ein Reiseetui und einen drahtlosen SmartGuide.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für die Oral-B Professional Care 1000 von Braun absolut stimmig und die Kundenrezensionen sind durchweg positiv. Im Test hat sie mit der Note 1,6 abgeschnitten.

philips hx 6902 sonicareDie Philips Sonicare FlexCare HX6902 ist eine elektrische Zahnbürste der neuesten technologischen Generation. Über ein patentiertes Schallsystem beeinflusst es die Flüssigkeitsströmung im Mund. Dadurch soll die Schallzahnbürste nicht nur noch gründlicher als eine reguläre elektrische Zahnbürste reinigen. Die Bildung von Plaque soll dadurch ebenso erheblich vermindert werden, wie die elektrische Zahnbürste von Philips auch in Bereichen im Mund derart gut reinigen soll wie bisher von herkömmlichen Zahnbürsten unerreicht. Allerdings ist die Schallzahnbürste auch verhältnismäßig teuer, was es natürlich um so wichtiger macht, der Frage nachzugehen, ob die elektrische Zahnbürste tatsächlich so gut ist, wie es vom Hersteller angepriesen wird.

Umstellung auf die Schallzahnbürste Philips Sonicare FlexCare HX6902

Zunächst einmal sind bereits die reinen Daten und Fakten zur Philips Sonicare FlexCare HX6902 Schallzahnbürste sehr interessant und auch beeindruckend. Bis zu 31.000 Bürstenbewegungen pro Minute verspricht die elektrische Zahnbürste. Von der Handhabung her ist die Zahnbürste schnell zu verstehen. Nachdem das Zähnereinigen mit Schall etwas ist, woran sich vor allem das Zahnfleisch erst gewöhnen muss, findet sich die entsprechende Funktion „Easy Start“ auf dem Bedienfeld der elektrischen Zahnbürste. Über die ersten vierzehn Anwendungen werden so der Mund und das Zahnfleisch behutsam an das neuartige Reinigen der Zähne in Verbindung mit der dynamischen Flüssigkeitsströmung durch die Schall-Wirkung herangeführt, das in der Tat anfangs etwas ungewohnt ist. Verwendet man dann die Bürste aber regulär, hat man sich sehr schnell daran gewöhnt.

 

Praktisch sind auch die weiteren Einstellmöglichkeiten der elektrischen Zahnbürste. Für das Zähneputzen zwischendurch lässt sich der Timer auf eine Minute einstellen. Ansonsten werden die Zähne normalerweise die klassischen drei Minuten geputzt. Nicht weniger komfortabel ist der Quadspacer Intervall-Timer. Jeder der vier Quadranten wird dadurch über dieselbe Zeit mit der Schallzahnbürste gereinigt, ohne dass zwischendurch immer wieder auf die Uhr geschaut werden müsste. Dazu verfügt die elektrische Zahnbürste auch über eine Massage-Funktion. Diese eignet sich besonders gut, das Zahnfleisch zu festigen und ist dadurch umso lohnender, denn gerade von einem kranken Zahnfleisch gehen viele Beschwerden aus, weil eben so schwer selbst zu behandeln bzw. zu massieren.

Eine lohnende Anschaffung

Der Akku der Philips Sonicare FlexCare Schallzahnbürste ist ebenso erwähnenswert, denn die 20 Putzgänge a zwei Minuten hält der Akku, wie der Hersteller verspricht. Ebenfalls positiv zu bewerten ist die Tatsache, dass zwei unterschiedlich große Bürstenköpfe beigefügt werden und dieser – falls der reguläre zu groß oder klein sein sollte – nicht extra nachgekauft werden muss. Die unterschiedlichen Farbringe wieder helfen bei der Unterscheidung, welcher Bürstenkopf welchem Familienmitglied zuzuordnen ist. Als Fazit nach einem Putzzeitraum über ein paar Wochen lässt sich feststellen, dass das Zähneputzen mit der Philips Schallzahnbürste tatsächlich gefühlt zu besseren Putzergebnissen führt. Wieder einige Wochen mehr liefern dann auch die Erkenntnis, dass die Zähne tatsächlich erheblich besser geputzt werden als mit einer herkömmlichen Zahnbürste. Auch wenn der Preis für die Philips Sonicare FlexCare HX6902 zunächst hoch erscheinen mag, die Resultate sorgen nicht nur für einen entsprechenden Ausgleich. Vor allem ist es auch der viel teurere Zahnarzt, der nun viel weniger Arbeit bekommt.

Braun Oral-b trizone 5000

Die Braun Oral-B TriZone 5000 kombiniert die Vorteile einer Handzahnbürste mit der einer elektrischer Zahnbürste für eine optimale Pflege des Mundraums. Durch die intensive Drei-Zonen-Tiefenreinigung und das hilfreiche SmartGuide-Display werden die Zähne gründlich geputzt und das Zahnfleisch gleichzeitig geschützt.

Viele Funktionen und eine einfache Handhabung

Braun Oral-b trizone 5000

Braun Oral-b trizone 5000

Die elektrische Zahnbürste hat die Zahnreinigung grundlegend verändert und durch das Voranschreiten des Fortschritts in diesem Gebiet, entstehen immer mehr Möglichkeiten eine gute Pflege zu gewährleisten. Eine wirklich große Neuerung ist das SmartGuide-Display. Das externe Display funktioniert drahtlos und kann somit an einer beliebigen Stelle gut sichtbar platziert werden. Es hat mehrere Funktionen, unter anderem besitzt es eine visuelle Andruckkontrolle, welche den Nutzer warnt, falls der Bürstenkopf zu viel Druck auf die Zahnpartien ausübt. Außerdem ist ein Timer installiert, welcher nach einer Dauer von zwei Minuten ein Alarmsignal gibt. Die zwei Minuten sind nochmals unterteilt in dreißig Sekunden Intervalle zur besseren Unterteilung. Die Braun Oral-B TriZone 5000 verfügt auch über unterschiedliche Modi, mit denen eingestellt werden kann, welche Art von Mundreinigung erwünscht ist, beispielsweise Tiefenreinigung oder Aufhellen.

Besser als jede Handzahnbürste

Neben dem SmartGuide-Display verfügt die elektrische Zahnbürste auch über die Drei-Zonen-Tiefenreinigung. Die Zähne werden durch einen speziellen Bürstenkopf und eine hohe Pulsierungsrate sowie schnelle Seitwärtsbewegungen intensiv gereinigt. Lange und kürzere Borsten erreichen jeden Bereich im Mund und gelangen auch gut in die Zahnzwischenräume. Zudem ist der Bürstenkopf teilweise beweglich, wodurch auch die hinteren Backenzähne gründlich gesäubert werden. Die Folge ist, dass Plaque doppelt so gut entfernt wird, als mit einer handelsüblichen Handzahnbürste. Der TriZone Bürstenkopf der Braun Oral-B TriZone 5000 kann außerdem durch verschiedene andere Modelle ersetzt werden, zum Beispiel durch den Sensitive Clean Bürstenkopf oder das Model 3d White.

Von Zahnärzten empfohlen

Wer für einen optimalen Schutz seiner Zähne sorgen möchte, sollte möglichst früh seine gewöhnliche Hanzahnbürste durch eine elektrische Zahnbürste austauschen. Auch der Großteil aller Zahnärzte ist davon überzeugt, dass eine elektrische Zahnbürste wesentlich besser vor Karies, Plaque und Parodontose schützt. Mithilfe der Braun Oral-B TriZone 5000 wird der Putzvorgang nochmals optimiert und das empfindliche Zahnfleisch wird zusätzlich geschützt. Das sorgt für ein strahlendes Lächeln und ein gesundes Zahnfleisch.

Braun Oral b triumph 5000

Das Modell Braun Oral-B Triumph 5000 elektrische Zahnbürste gehört preislich und auch vom Komfort her zum Premiumbereich der elektrischen Zahnbürsten. Mit vier verschiedenen Aufsteckbürsten gilt diese Zahnbürste zu einer, bei der je nach Putzmethode der passende Aufsatz gewählt werden kann. Diese elektrische Zahnbürste findet sich in hochwertigen Haushalten wieder und bei allen, die auf die Pflege ihrer Zähne besonders achten.

Positive Eigenschaften der Braun Oral-B Triumph 5000

Braun Oral b triumph 5000

Durch die ergonomische Handhabung ist es bequem, die Zahnbürste in der nötigen Position fest zu halten. Ein akustischer Timer kann programmiert werden und nach einer festgelegten Zeitspanne Bescheid geben, dass die eingestellte Zeit um ist.
Eine visuelle Andruckkontrolle gibt Bescheid, wenn der Druck mit der Zahnbürste auf die Zähne zu groß ist und diese eher schädigen kann als dass sie davon gesäubert werden.
Fünf verschiedene Programme sorgen dafür, dass die Zähne sensitiv für empfindliche Zähne, normal gesäubert oder intensiv gereinigt werden. Zusätzlich können die Zähne poliert und das Zahnfleisch massiert werden. All diese Funktionen kann eine normale Zahnbürste den Zähnen nicht bieten.

Negative Eigenschaften der Braun Oral-B Triumph 5000

Wenn nicht rechtzeitig auf die Akkuleistung der Zahnbürste geachtet wird, kann es sein, dass der Akku leer ist und das Zähneputzen unmöglich macht. Hier sollte eine normale Zahnbürste als Ersatz im Schrank bereit stehen.
Bei sehr empfindlichen Zahnhälsen kann es sein, dass das Putzen mit einer elektrischen Zahnbürste Testsieger zu Schmerzen oder Unannehmlichkeiten führt. Eine elektrische Zahnbürste putzt nicht so, wie es die menschliche Hand einer normalen Zahnbürste vorgibt.
Das Nachkaufen von Aufsätzen für die elektrische Zahnbürste ist kostspieliger als der Erwerb einer herkömmlichen Zahnbürste.
Das Handling ist etwas umständlich, durch das Gewicht der Zahnbürste fühlt sich der Griff etwas unhandlich an.
Die Ladezeit für den Akku ist mit etwa 10 Stunden recht lang.

Braun Oral-B Triumph 5000 elektrische Zahnbürste, mit 4 Aufsteckbürsten

Preis:

3.8 von 5 Sternen (513 Rezensionen)

0 Neu & Gebraucht ab

Durch die Innovation, den durchdachten Betrieb und die vielen Möglichkeiten, ist diese elektrische Zahnbürste im technischen Trend der Zahnreinigung. Die Möglichkeiten der Nutzung sind variabel und die Zahnbürste sorgt dafür, dass ein starker Druck auf die Zähne vermieden wird. Durch die Nutzung per Akku ist das Gerät umweltschonend und weist eine positive Energiebilanz auf. Das Gerät Braun Oral-B Triumph 5000 hat durchweg positive Kritiken verdient mit wenigen negativen Anmerkungen.

Mit der elektrische Zahnbürste Braun Oral-B White Pro 7000 lässt sich über Bluetooth eine Verbindung mit dem Smartphone herstellen, was es möglich macht mittels der Oral-B App auf ein individuelles Mundpflegeprogramm zuzugreifen. Mit vielen Tipps für eine optimale Zahnpflege und zahlreichen Trainingseinheiten wird eine, komplett auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtete, personalisierte Mundpflege ermöglicht.

Eine elektrische Zahnbürste, die mehr kann

 Oral-B PRO 7000 elektrische Zahnbürste mit Bluetooth 4.0-Technologie

Oral-B PRO 7000 elektrische Zahnbürste mit Bluetooth 4.0-Technologie

 

Die Braun Oral-B White Pro 7000 ist eine intelligente Lösung für viele Zahnprobleme. Mit 6 Reinigungsmodis inklusive einem Zungenreiniger, einer dreifachen Andruckkontrolle und einem Smart Guide kann die Braun Oral-B White Pro 7000 sehr viel mehr, als eine herkömmliche Zahnbürste. Folgende Reinigungs-Modi stehen zur Verfügung: Reinigen, Sensitiv, Aufhellen, Massage, Tiefenreinigung und Zungenreinigung.

Der Smart Guide

Der Smart Guide warnt nicht nur vor einem zu hohen Anpressdruck, sondern zeigt auch an, welches der sechs Reinigungsprogramme gerade genutzt wird und wie lange die aktuelle Putzdauer beträgt.

Der Cross-Action-Bürstenkopf

Die Borsten sind in einem 16-Grad-Winkel angeordnet, sodass jeder Zahn umschlossen werden kann. Dem an professionellen Reinigungsgeräten orientiertem Bürstenkopf gelingt es mühelos bis tief in die Zahnzwischenräume vorzudringen. Die Braun Oral-B White Pro 7000 verfügt über eine innovative 3D-Reinigungstechnologie, die mit pulsierenden Bewegungen bei gleichzeitiger Rotation für eine gesunde Mundflora und ideal gepflegte Zähne sorgt. Mit bis zu 48.000 Rotationen pro Minute ist sie 80-mal wirksamer, als eine Handzahnbürste.

Die interaktive Oral-B App

Die intelligente App empfängt und visualisiert die Daten, die sie von der Zahnbürste erhält. Sie erinnert daran, welche Bereiche noch nicht ausreichend gepflegt wurden, überprüft den Anpressdruck und zeigt an, wie lange der Putzvorgang noch dauern sollte. Mittels der App lässt sich die Braun Oral-B White Pro 7000 darüber hinaus auch auf die eigenen Bedürfnisse abgezielt programmieren. Es ist möglich, die favorisierten Reinigungsmodi, eine gewünschte Putzdauer und vieles mehr einzugeben. Der Zahnarzt kann hier gezielte Pflegeanweisungen hinterlegen, die speziell auf den Patienten ausgerichtet sind und eine verbesserte Problemzonenbehandlung ermöglichen. Um eine optimale Kontrolle über die Erfolge zu gewährleisten, werden bei der Synchronisation der interaktiven Zahnbürste mit der Oral-B App die Daten der im Handstück gespeicherten Putzvorgänge übertragen. Dies können bis zu 20 Putzvorgänge sein. Mit stets aktuellen Zwischenergebnissen und erzielten Erfolgen wird die Motivation gesteigert. Damit das Zähneputzen noch mehr Spaß macht, liefert die App während des Putzens nicht nur Tipps zur Mundhygiene, sondern auch die neuesten Nachrichten und die aktuellen Wetterprognosen.

Oral-B SmartSeries 7000 elektrische Zahnbürste, mit Timer und drei Aufsteckbürsten, weiß

Preis: EUR 169,91

3.6 von 5 Sternen (224 Rezensionen)

5 Neu & Gebraucht ab EUR 169,91

Ein respektabler Preis

Der einzige Kritikpunkt an der Braun Oral-B White Pro 7000 ist der leider immer noch relativ hohe Anschaffungspreis. Obwohl sich viele Angebote finden, die im Gegensatz zum ursprünglichen Preisniveau auf nahezu die Hälfte abgesunken sind, bewegt sich die Braun Oral-B White Pro 7000 in einem Preissegment, für das man sehr viele Handzahnbürsten kaufen könnte. Allerdings hat die Braun Oral-B White Pro 7000 auch einiges zu bieten, das den Preis durchaus rechtfertigt. Mit zahlreichen intelligenten Features sorgt sie für eine Optimierung der Mundhygiene und ein angenehmes, erfrischendes Gefühl.

Die Braun Oral-B White Pro 7000

Sicherlich eine elektrische Zahnbürste, die die Anforderungen mehr als erfüllt. Mit zahlreichen intelligenten Lösungen trägt sie zu einem gepflegten Mundraum bei, der ein Gefühl der Sicherheit und des Wohlbehagens verspricht.